Streckenprofil

Der Kandel-Berglauf gehört zur Kategorie der Strassenbergläufe. Die gesamte Strecke verläuft auf der asphaltierten Kandel-Fahrstrasse. Somit gilt er gemeinhin auch als "Einsteigerlauf" - allerdings nur im Bezug auf den Wechsel vom normalen Strassenlauf hin zum Berglauf. Denn mit den insgesamt 940 Höhenmetern auf der 12,2 Kilometer langen Strecke ist der Kandel-Berglauf im Vergleich zu einigen anderen Bergläufen als durchaus mittelschwer einzustufen.

Start ist auf dem Marktplatz in Waldkirch - dem Herzen der Stadt. Durch anfangs enge Gassen und Strassen dringt man bei Kilometer 2 in das bewaldete Gebiet ein. Die erste Wasserstation befindet sich an der Gaststätte Altersbach. Hier sollte man irgendwann vielleicht auch mal ein Stückchen Schwarzwälder Kirschtorte probieren.

Weiter über das steilste Stück der Strecke zwischen Kilometer 5 und 6 folgt die zweite Wasser- und Teeversorgung an der Gaißfelsenhütte. Sollte man auf den dann folgenden Kilometern das Lachen noch nicht verloren haben - immerhin folgt bei Kilometer 9 nochmals eine Wasserverpflegung - so darf nun bei Kilometer 10 dem Fotografen ein Lächeln geschenkt werden. Egal ob fotogen oder nicht, ein jeder bekommt nachher sein Bild zugesandt.

Mit dieser Motivation im Rücken sind auch die letzten beiden Kilometer hinauf zur Kandelpasshöhe kein Hinderniss mehr. Nach 12,2 anstrengenden Kilometern findet das Lauferlebnis seinen Höhepunkt mit der meist wunderschönen Aussicht bis hin zu den Vogesen nach Frankreich - wenn der Wettergott mitspielt ...

Kilometer 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 12,2
Höhe (m) 265 307 363 447 525 611 706 787 880 957 1038 1117 1201 1205
Anstieg (m) 42 56 84 78 86 95 81 93 77 81 79 84 4